One Apple a day…

Schulobst für die Werkrealschule der Würmtalschule Merklingen

Bereits im vergangenen Jahr konnte dank der Förderung durch die Kinder- und Jugendstiftung im Schülertreff der Werkrealschule Schulobst angeboten werden. Das Projekt wurde erneut sehr gut angenommen.

Der Apfel ist eine gesunde Zugabe zu einem oft nicht sehr gesunden oder nicht existenten Vesper. Neben der Gesundheitsförderung bringt der kostenlose Apfel Schüler und Schülerinnen zur Schulsozialarbeit. Daraus ergeben sich ungezwungene Kontakte, die besonders in dieser kontaktarmen Zeit wichtig für die Soziale Arbeit und die Ansprache der Schüler sind.

Schulobst-2

Die Äpfel werden im Schülertreff angeboten, wo Schülerinnen und Schüler ihre Mittagspause verbringen. Je nach Bedarf werden die Äpfel auch direkt in den Klassen verteilt.

Kommentar verfassen

Scroll to Top